Herzlich Willkommen!

Der Elternverein „Initiative Kindergarten Todendorf“ e.V. wurde im Jahr 1979 von engagierten Eltern gegründet. Anlass für die Gründung war der Wunsch vieler Eltern, ihre Kinder vormittags in eine professionelle Betreuung geben zu können, in der die Kinder gefördert werden und Möglichkeiten für Sozialkontakte haben.

 

Als der Kindergarten Todendorf 1980 eröffnet wurde, entschieden sich der Elternverein und die Mitarbeiterinnen bereits für eine kindzentrierte Pädagogik. Die heute hier praktizierte offene Kindergartenarbeit ist als eigener Prozess dieser Einrichtung gewachsen und verändert sich immer wieder mit den Gesamtgegebenheiten (Kinder, Eltern, Personal, finanzielle Bedingungen, gesellschaftliche Veränderungen, wissenschaftstheoretische Erkenntnisse); im Mittelpunkt stehen jedoch heute wie bereits bei der Gründung des Elternvereines die Kinder.

Am 1. Januar 2023 ist der Kindergarten Todendorf in die Trägerschaft des ASB Schleswig-Holstein übergegangen.

 

Der Elternverein bleibt bestehen und übernimmt Aufgaben als Förderverein, um die bewährte Unterstützung für besondere Ausstattungs-Anschaffungen zu erhalen und den Familien weiterhin die Möglichkeit des gemeinnützigen Engagements für "Ihre" Kita zu geben. Auch den Spatzenclub wird der Elternverein fortführen.

Kindergarten: 04534 8339

Waldkindergarten: 0176 4766 3608

 

Mitgliederversammlung am Montag, 30.01.2023, 20:00 Uhr im Mehrzweckhaus, OG
Einladung MGV 2023.pdf
Adobe Acrobat Dokument 165.5 KB
Beschlussvorlage_Satzungsänderung2023.pd
Adobe Acrobat Dokument 226.5 KB

Kinder

Von deinen Kindern lernst du mehr als sie von dir.

Sie lernen eine Welt von dir, die nicht mehr ist.

Du aber lernst von ihnen eine, die nun wird und gilt.

 

                                                         Friedrich Rückert

Ein zweites Leben für den Müll - Kinderfragen, Ideen und Lösungen

Kindergarten Todendorf für vorbildliche Bildungsarbeit als KITA21 2022 ausgezeichnet

Der Kindergarten Todendorf wurde am 12. Oktober 2022 im Kulturwerk am See in Norderstedt als eine von 17 Einrichtungen aus Schleswig-Holstein als KITA21 ausgezeichnet. Die Kita Todendorf erhielt die Auszeichnung für ihre Bildungsarbeit zum Thema „Ein zweites Leben für den Müll“.

Im Rahmen eines Dinosaurier-Projektes kamen die Kinder auf die Frage, was wohl spätere Generationen von uns in der Erde fänden. „Müll!“ war die erste Antwort. Es entstand eine spannende Experten-Debatte der Kinder, die einen dauerhaften Bildungsanlass im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung auslöste. Über die Verpackung der Einkäufe, Wetbags bis hin zum Totholz-Zaun aus dem Baumschnitt gestalten und erleben die Kinder Prozesse der nachhaltigen Lebensweise im Kita-Alltag.

 

„Unsere Begeisterung entfacht sich heute noch einmal neu. Die Erstbewerbung sofort in der Stufe 3 hat viel Mut gefordert und umso glücklicher nehmen wir die Auszeichnung entgegen.“ Astrid, Rasa und Eileen

Wir sind wieder da! - Nächster Markt am 25.02.2023

 

 

Es sind noch Verkaufsnummern für Helferinnen & Helfer frei.

 

Eure Hilfe ist gefragt für Aufbau, Verkauf und Abbau am 24./25. Februar.

 

Über eure Rückmeldung freut sich das Team unter

helfer-kleidermarkt@web.de

Der Elternverein ist seit 2021 Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband

BINGO!-Moderator in Todendorf.

Das Projekt „Naturraum für heute und morgen“ wurde unter anderem von der BINGO! Umweltlotterie Schleswig-Holstein unterstützt... weiterlesen

Wald- und Natur-kindergarten in Betrieb seit September 2016

Im Rahmen der Konzeptions- und Qualitätsentwicklung ist das Ziel vereinbart, neben Partizipation und Inklusion Bildung für eine Nachhaltige Entwicklung auf allen Ebenen in die pädagogische Arbeit einzubringen. Dies umfasst die Einrichtung einer Natur- und Waldkindergartengruppe und die Einbindung zur Vervollständigung der pädagogischen Konzeption.

 

Kinder erleben sich im Naturkindergarten Todendorf als wirksame Gestalter,... weiterlesen

Brückenbauer-Expertinnen

Schul- und Kita-Kooperation für den Übergang Kindertagesstätte – Grundschule zertifiziert

Vom Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen in Schleswig-Holstein (IQSH) sind aktuell Sabine Gerdes, Leitung der Grundschule Mollhagen, Anja Nydahl, Kooperationslehrerin, Natalie Iden, Leitung der DRK-Kita Regenbogenland Lasbek, Anja Janßen-Hinrichs, Leitung der DRK-Kita Steinburg/Stubben und Margitta Stapelfeldt, Leitung des Kindergarten Todendorf als Brückenbauerinnen zertifiziert worden. weiterlesen

Unser Naturprojekt:

Unsere Kinder gestalten die Naturausgleichsfläche der Gemeinde Todendorf...

weiterlesen


Spielothek im Kindergarten Todendorf – Donnerstags geöffnet!

Vom Verein „Mehr Zeit für Kinder“ e.V. gewann der Kindergarten Todendorf die erste KiTa-Spielothek-Ausstattung im Wert von € 700,00...

weiterlesen

Wir haben ein eigenes Kochbuch!

In Zusammenarbeit mit Kindern, Erziehern und Eltern ist aus unseren Rezepten ein Kochbuch enstanden:

Das Buch kann direkt im Kindergarten für 8,- gekauft werden.