Der Film über den Kleidermarkt!

Wegen Corona: Absage des Kleidermarkts Todendorf im September

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie (COVID-19) müssen weiterhin soziale Kontakte eingeschränkt und größere Menschenansammlungen vermieden werden. Diese Einschränkungen sind derzeit lebenswichtig! 

 

Aus diesem Grund hat das Organisations-Team die schwierige Entscheidung getroffen, den Kleidermarkt Todendorf, der für den 05. September 2020 geplant war, abzusagen. Die für nächste Woche (26.6.20) geplante Nummernvergabe entfällt dementsprechend. 

 

Das Team bittet um Verständnis für diese Entscheidung, die der Sicherheit aller Beteiligten in dieser beispiellosen Situation dient und eine weitere Ausbreitung des Virus verhindern soll.

 

Es bleibt die Hoffnung, dass der nächste Kleidermarkt Todendorf Ende Februar 2021 stattfinden kann; dann freut sich das Team wieder auf die gewohnt zahlreichen Teilnehmer. Genauere Termine und Informationen dazu werden rechtzeitig bekanntgegeben. Abonniert den Kleidermarkt Todendorf auf Facebook oder über Instagram, um alle Infos zu erhalten.

 

Den Kleidermarkt Todendorf gibt es seit dem Jahr 2000. Es werden dort 2 mal im Jahr gebrauchte Baby- und Kinderkleidung bis Größe 186 sowie Spielzeug, Kinderkarren und vieles mehr angeboten. Für den Kindergarten Todendorf ist er extrem wichtig, da wir 15 % vom Verkaufserlös einbehalten und daher größere Anschaffungen getätigt werden können, für die sonst kein Geld da wäre. 

 

Organisiert und durchgeführt wird der Markt ehrenamtlich von zahlreichen Müttern und Vätern des Elternvereines „Initiative Kindergarten Todendorf“ e. V. und anderen freiwilligen Helfern. 

 

 

 

Wir suchen immer Helfer: bei Interesse hier den Flyer herunterladen:

FlyerKLM_Kiga.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB

BINGO!-Moderator in Todendorf.

Das Projekt „Naturraum für heute und morgen“ wurde unter anderem von der BINGO! Umweltlotterie Schleswig-Holstein unterstützt... weiterlesen

Wald- und Natur-kindergarten in Betrieb seit September 2016

Im Rahmen der Konzeptions- und Qualitätsentwicklung ist das Ziel vereinbart, neben Partizipation und Inklusion Bildung für eine Nachhaltige Entwicklung auf allen Ebenen in die pädagogische Arbeit einzubringen. Dies umfasst die Einrichtung einer Natur- und Waldkindergartengruppe und die Einbindung zur Vervollständigung der pädagogischen Konzeption.

 

Kinder erleben sich im Naturkindergarten Todendorf als wirksame Gestalter,... weiterlesen

Brückenbauer-Expertinnen

Schul- und Kita-Kooperation für den Übergang Kindertagesstätte – Grundschule zertifiziert

Vom Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen in Schleswig-Holstein (IQSH) sind aktuell Sabine Gerdes, Leitung der Grundschule Mollhagen, Anja Nydahl, Kooperationslehrerin, Natalie Iden, Leitung der DRK-Kita Regenbogenland Lasbek, Anja Janßen-Hinrichs, Leitung der DRK-Kita Steinburg/Stubben und Margitta Stapelfeldt, Leitung des Kindergarten Todendorf als Brückenbauerinnen zertifiziert worden. weiterlesen

Unser Naturprojekt:

Unsere Kinder gestalten die Naturausgleichsfläche der Gemeinde Todendorf...

weiterlesen


Spielothek im Kindergarten Todendorf – Donnerstags geöffnet!

Vom Verein „Mehr Zeit für Kinder“ e.V. gewann der Kindergarten Todendorf die erste KiTa-Spielothek-Ausstattung im Wert von € 700,00...

weiterlesen

Wir haben ein eigenes Kochbuch!

In Zusammenarbeit mit Kindern, Erziehern und Eltern ist aus unseren Rezepten ein Kochbuch enstanden:

Das Buch kann direkt im Kindergarten für 8,- gekauft werden.